THE WORK MIT RALF UND CHRIS

In dieser Veranstaltung ist Raum für alle Themen, die du mitbringst. Es zählt einzig, was dich und die anderen Teilnehmenden beschäftigt. Wir bringen keine Übungen mit und geben auch keine Themen vor.
Aus gegebenem Anlass findet diese Veranstaltung zum ersten Mal online statt. Elemente sind Morgen- und Abendgedanken, Plenum auf Zoom und Übungspaare/ -gruppen.

Für Wen?

Die Veranstaltung ist offen für erfahrende und unerfahrene Worker.
Sie richtet sich an diejenigen, die interessiert sind, vor, zwischen und nach den Sitzungen, Stille zu erleben und auf soziale Kontakte soweit wie möglich zu verzichten. Der Fokus liegt auf dem eigenen Prozess ohne durch Small-Talk oder andere Ablenkungen unterbrochen zu werden.
Eine Anrechnung der Veranstaltung auf die Anerkennung zum Coach für The Work ist nicht geplant.

mit Chris Spieler & Ralf Giesen

VORBEREITUNG

Du brauchst:

1. Eine stabile Internetverbindung
2. Einen Kopfhörer und eine WebKamera.
3. Die kostenlose Zoom-Software (heruntergeladen und eingerichtet auf deinem Tablet, Rechner oder Smartphone)
4. Einen ruhigen, ungestörten Platz von dem du teilnehmen kannst und zwar von Montag bis Freitag in den Zeiten 9.00 Uhr bis 10:30 Uhr und 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Wichtig: Ohne eines dieser Elemente ist eine Teilnahme LEIDER nicht möglich. Wir bitten dich dringend in dem Fall von einer Anmeldung abzusehen, wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind.

Wir empfehlen:

1. Möglichst viel freie Zeit für dich und deinen Workprozess in der kommenden Woche.
2. Reduzierung von Ablenkungen durch soziale Kontakte. Wenn es möglich ist, warum nicht einfach eine „kontaktfreie Woche“ einrichten und für die Dauer der Veranstaltung auf Kontakt mit Freunden, Familie und Kollegen verzichten.
3. Stille, Stille, Stille: Die Kombi von The Work und Stille funktioniert für uns immer wieder wundervoll. Es ist, als ob sich die Work in der Stille vertieft und in uns ausbreitet, wogegen Gespräche – insbesondere Small Talk – den Prozess der Work unterbrechen oder beenden.

ABLAUF
Wir sind bemüht, den organisatorischen Aufwand so gering wie möglich zu halten. Daher werden wir z.B. weiterhin Facebook zum Teilen von Informationen etc. nutzen. Unter anderem sind wir dabei, dort eine geschlossene, nach außen nicht sichtbare Gruppe einzurichten, in der wir über Neuigkeiten und evtl. Änderungen informieren. Wichtig: Deine erfolgreiche Anmeldung bestätigen wir durch die Einladung in diese Gruppe. Dazu wirst du ggf. eine Nachricht von unserer Assistentin Isabelle Delsemme erhalten.
Am Sonntag, 22. März 2020, treffen wir uns von 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr zu einer Einführung in die Konferenztechnik ZOOM. Dieses Treffen legen wir allen ans Herz, die damit bisher noch keine praktische Erfahrung sammeln konnten.
Am Sonntagabend werden wir in der Facebookgruppe Fragen posten, die wir ABENDGEDANKEN nennen. Wir bitten dich – von Sonntag bis Donnerstag – jeweils vor dem Schlafengehen diese Fragen für dich persönlich so offen und ehrlich wie möglich zu beantworten. Eine zweite Gruppe von Fragen nennen wir MORGENGEDANKEN, diese bitten wir dich jeweils morgens nach dem Aufwachen zu beantworten. Von Montag bis Freitag laden wir dich ein, zwischen 8.00 und 8.30h deine Gedanken mit Ralf & Chris zu teilen.

Sonntag, 22. März 2020
18.00h – 18:30h Vorbereitungstreffen

Montag bis Freitag
Morgenspaziergang und Frühstück auf eigene Faust
8.00h . 8.30h Teilen der Abend- und Morgengedanken mit Ralf
9.00h – 10:30h The Work mit Ralf
14.30h – 16.00h „Workzeit“ mit Chris

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Wir bedanken uns bei allen, die uns im Vorfeld so viel Vertrauen und Verbundenheit geschenkt haben.
Für die Möglichkeit mit euch gemeinsam hier etwas Wunderbares und Großes auf die Beine zu stellen.
Für die überwältigende Anzahl eurer Anmeldung🙏🏼
Unsere technischen Kapazitäten sind mit 100 Anmeldungen nun erschöpft und wir können leider keine weiteren Anmeldungen mehr entgegennehmen.
Aber eins ist sicher….es wird etwas Neues geben….

Wir freuen uns auf euch.