Ein Gedankentagebuch
zu The Work

Über welche Gedanken schreibe ich? Über die, die wehtun. Byron Katie

Die beiden wichtigen Arbeitsblätter ausklappbar und somit griffbereit, dazwischen 96 leere Seiten für deine Gedanken und deren Überprüfung.

Je mehr du dich mit The Work vertraut machst, desto bewusster wirst du deine Gedanken wahrnehmen. Womöglich wirst du erstaunt sein, wie viele stressvolle Gedanken im Laufe eines Tages auftauchen. Vielleicht denkst du sogar: Das sind so viele. Ich werde es nie schaffen, diesen Berg irgendwann abzutragen. Wenn du trotzdem weitermachst, wirst du feststellen, dass du mit jedem stressvollen Gedanken, der dir bewusst wird, den du aufschreibst und befragst, etwas Neues in dir entdeckst.

Wir empfehlen dir: Worke im ersten Monat, soviel du kannst, und zwei weitere Monate lang mindestens einmal am Tag. Nach drei Monaten ist aus diesem Verhalten eine neue Gewohnheit geworden, die dir erhalten bleibt und immer zur Verfügung steht, wenn weitere stressvolle Gedanken auftauchen. The Work ist dann wie ein guter Freund, der beständig an deiner Seite ist. Der Rest ergibt sich aus einem friedlichen Geist ganz von allein.

Als Unterstützung haben wir für dich diese Kladde entworfen, die dir alle notwendigen Unterlagen zum worken bereithält. Die Kladde enthält neben einer Erklärung zu The Work, sowohl das Arbeitsblatt – Urteile über deinen Nächsten, als auch das Arbeitsblatt -Eine Überzeugung zur Zeit. Beide sind ausklappbar, so dass deren Anwendung einfach sind. Insgesamt umfasst die Kladde 96 Seiten, die genügend Platz für deine stressvollen Gedanken bieten.

Produktinformation
Broschiert: 96 Seiten
Verlag: ifapp; Auflage: Ein Gedankentagebuch zu The Work (15. April 2011)
Sprache: Deutsch
ASIN: B004URHCT6
Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 14,2 x 1,4 cm

4 Kommentare
  1. claudia bauer
    claudia bauer says:

    hallo ihr lieben

    wo kann ich diese Kladde bestellen? finde grad nichts im Internet dazu 🙁
    danke und liebe grüße claudia

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© thework-seminare.de 2003 - 2015 alle Rechte vorbehalten